Wie du die 2 größten Ängste auflösen kannst, die dich davon abhalten, die wahre Liebe zu finden

June 5, 2018

 

 

 

Angst ist schon eine sehr interessante Sache. Einerseits verschränkst du dich auf Grund dieser vor deinem einzigartigen Leben und gibst der Angst die Macht darüber entscheiden zu dürfen, wie es weitergeht. Andererseits will dir deine Angst einfach nur zeigen, wo du hinsehen sollst und wo es Blockaden aufzulösen gilt, damit du eben endlich dieses zufriedene Leben in Liebe führen kannst - wonach du dich so sehr sehnst.

 

Genau deshalb möchten wir in diesem Artikel

2 „Wahre-Liebe-Blockaden“ genauer betrachten und sie auch gleich direkt mit dir auflösen. ;)


Angst scheint so böse und ist doch so gut zu uns. Wir müssen ihr doch einfach nur mal zuhören.

 

 

Viele verspüren bei Angst gleich diesen emotionalen Schmerz, der fast nicht auszuhalten ist und am besten bitte nie wieder auftreten soll. Die Rede ist hier von nichts anderem als Herzschmerz.

 

Furchtbare Sache!


Dein Herz zu öffnen und dadurch die Möglichkeit zu geben, es verletzen zu lassen – AUTSCH – wer will das schon?
Im ersten Moment zumindest niemand...

Wenn es um das Thema Beziehung und Liebe geht, dann sitzen oft ganz verstrickte Ängste im Hintergrund.
Diese kommen in den verschiedensten Intensitäten zum Vorschein, abhängig davon, welche Erfahrungen du bereits gemacht hast und wie sehr du beschlossen hast, dein Herz verschlossen zu halten. Und alle Varianten dieser Ängste, Unsicherheiten und Zweifel haben gleichzeitig wieder eines gemeinsam: du fühlst dich damit sicher...


Hältst du dein Herz verschlossen und verschränkst dich vor dem Abenteuer Liebe – das Wachstum, Scheitern, Wunder und pures Leben beinhaltet - dann kann nicht viel passieren, denn du hast dir damit dein Nest in der SAFE-ZONE gebaut.

Fühlt sich ganz nett dort an, stimmt’s?

Da kann nichts Schlimmes passieren, vor allem dann, wenn du für dich diese definitive Entscheidung getroffen hast, dich ohne Beziehung sicherer zu fühlen.  

 

 

Wie kann ich mir meine Bedürfnisse als Single-Frau selbst erfüllen?

 

Bist du es leid, ständig alleine, einsam und in schlechten Beziehungen zu enden? Möchtest du wissen, was dich auf deinem Weg zur wahren Liebe blockiert und deine 4 wichtigsten emotionalen Bedürfnisse entdecken?

 

>>> Melde dich JETZT zum kostenfreien Webinar an <<<

 

Du bekommst von uns liebe- und wirkungsvolle Tipps die du sofort umsetzen kannst - für mehr Liebe, Selbstwert und gesunde Beziehungen.

 

Wenn da nicht die ständige Einladung des Lebens wäre, der Liebe wieder die Tür zu öffnen...

 

 

Denn ein Leben ohne Liebe ist einfach unmöglich!

 

Genau deswegen besteht jede Lernaufgabe, die du vom Leben bekommst daraus, die Chance zu nutzen, dein Herz wieder zu öffnen und selbst zu dem Menschen zu werden, den du anziehen möchtest. Dein Leben traut dir nämlich von Herzen zu, dass du immer wieder aufs Neue bereit dafür bist. Bereit für die Liebe, die unvorhersehbaren, wunderschönen Momente und die Mission, die für jeden einzelnen Menschen dahintersteckt.

Diese Einladung bedeutet nicht nur dich wieder FÜR die Liebe zu entscheiden, sondern vor allem die Ängste aufzulösen, die die Liebe blockieren.



"Es geht nämlich nicht darum, die wahre Liebe zu finden, sondern herauszufinden, was dich auf dem Weg dorthin blockiert."

LoveSisters
 

 

Unsere möglichen Blockaden

 


Gut, dann sehen wir uns einmal die 2 größten Ängste an, die dich davon abhalten, deine wahre Liebe kennenzulernen.



Kurze Zwischenfrage davor:


Wenn du für einen Moment die Augen schließt, ganz bei dir bist und dich auf ein Herzensexperiment einlässt:

 

Wie sieht denn für dich die wahre Liebe aus?

 

Wie fühlt sie sich an?

 

Was hat sie für Eigenschaften?

 

Was ist ihr wichtig?


Was bedeutet diese wahre Liebe für dich?



Schon mal darüber nachgedacht? Nein? Dann wird es aber definitiv an der Zeit ;)



So, zurück zu den Ängsten, die wir gemeinsam auflösen möchten:


Wahre-Liebe-Blockade Nummer 1:


Die Angst, abgewiesen zu werden
 


Diese Angst kennen sehr sehr viele von uns und du bist damit definitiv nicht alleine. Sich für die Liebe und somit für eine liebevolle, gesunde Beziehung zu entscheiden, bedeutet auch das Risiko einzugehen, verlassen zu werden. Es bedeutet, sich für Unsicherheit zu entscheiden.

Falls du dich als Single gerade in einer Kennenlernphase befindest und du denkst, dass dieser Mann ein poten