Was will er von mir?

April 18, 2019

 

Sagt mal, ganz ehrlich, was will dieser Mann von mir? Einmal meldet er sich, dann ist er wieder weg, dann taucht er wieder auf und ist so so nett und dann dann dann...

 

Wir können dir gar nicht sagen, wie oft wir als Liebes- und Beziehungscoaches diese Frage gestellt bekommen und in hoffnungsvolle Gesichter blicken, die eine logisch-erklärbare Antwort von uns erwarten.

 

So tickt nämlich nebenbei erwähnt unser wundervolles Frauenhirn – wir wollen Dinge verstehen und schnellstmöglich in langen Gesprächen eine Lösung finden ;)

 

Ja, kennen wir ALLE! Und deswegen verstehen wir dich so so gut! Du kannst dir gar nicht vorstellen wie viele Stunden wir, Lila und Steffi, über die Kommunikation zwischen Mann und Frau selbst philosophieren und darüber gemeinsame Seminare und Webinare abhalten. So ein geniales Thema einfach!

 

Aber mal ganz von vorne...

Die meisten Ratschläge die man in der heutigen Zeit über “Dating, Liebe und Beziehungen” findet, konzentrieren sich auf taktische Dinge, die kurzfristige Ergebnisse liefern.

  

Man lernt die ultimativen Dating-Tipps:

 

  • Wie man flirtet.

  • Wann ein Mann zurückrufen sollte.

  • Wie viele Tage man warten muss, bevor man sich melden darf.

  • Warum er nicht angerufen hat.

  • Wann man Sex haben soll.

  • Wie man ihn zurück bekommt.

  • Wie man die besten Flirt-SMS schreibt.

  • Wie das perfekte Profilbild für Tinder aussieht.

 

Die Liste ließe sich unendlich weiterführen ;-)

 

Und ja, diese Art von Ratschlägen können dir natürlich eine Verabredung, ein Sexdate oder sogar eine Beziehung bringen.

Aber ganz ehrlich: dies ist nichts für uns und diese Art von Ratschlägen wirst du nicht auf unserer Seite finden. Falls du dir somit konkrete Handlungsanweisungen wünschst, um nie wieder etwas bei einem Mann falsch zu machen oder du dich nach tollen Tricks sehnst, um den Mann „garantiert in dich verliebt zu machen“ (schon alleine dieser Satz, oder?), bist du bei uns falsch.

 

Weil es diese Tricks und manipulativen Strategien unserer Meinung nach einfach nicht gibt. Und weil jeder, der dir das vermitteln möchte, unbewusst deine emotionalen Schmerzpunkte triggert.

 

In unserer Arbeit geht´s um Veränderungen, die dich zu echter, lebenslanger Liebe führen und nicht nur kurzfristige Ergebnisse liefern. Wir setzen bei dir an und richten den Fokus auf persönliche, innere Veränderungen, die sich dann im Außen zeigen.
Nicht umsonst lautet unsere Philosophie: Sei der Mensch, mit dem du zusammen sein möchtest. ;)

 

 

 

 

Irgendein Partner vs. echter Liebe

 

 

Diese oberflächlichen, manipulativen Strategien werden dir nicht den Partner bringen, der für dich richtig ist und der zu dir passt. Jemand, der mit dir gemeinsam Seite an Seite, an einer dauerhaften, warmherzigen und gesunden Liebesbeziehung arbeitet.

 

Was diese Ratschläge tun: sie hindern dich daran, die eigentliche Ursache deiner Dating- und Beziehungs-Herausforderungen zu finden und: wahre-Liebe-Blockaden abzulegen.

Sie hindern dich daran, dass du BEI DIR bleibst und den Fokus auf dich richtest. Es passiert einfach viel zu schnell, dass wir unser Gegenüber dafür verantwortlich machen, wenn wir die Dinge nicht mehr einschätzen können, unsicher werden und uns zu fragen beginnen „Was will ER bloß von mir?“.

Liebes, wir würden gerne eines von dir wissen:

 

Was willst du eigentlich von DIR? Und von der Liebe? 

 

 

Das Geheimnis, um echte Liebe in dein Leben zu ziehen

 

Was uns nun zurück zu diesem vermeintlichen Mysterium "Was will er von mir?" bringt: falls du dir jetzt diese eine Antwort auf diese Frage erwartest, müssen wir dich leider enttäuschen und du darfst hier gerne aufhören weiterzulesen. Denn wir haben die Antwort auch nicht. Wir wissen leider auch nicht, was er will. Und was du für eine Rolle in seinem Leben spielst.


Es gibt jedoch 2 essenzielle Fragen, die du dir immer wieder stellen kannst, wenn du nicht weißt, was gerade in deiner Gefühlswelt los ist.Was wir uns jedoch für dich wünschen, ist, dass du beginnst dir in diesem Kontext andere Fragen zu stellen und den Fokus wieder auf dich, deine Wünsche, Vorstellungen, Werte und Standards zu richten.

 


Die Fragen führen dich weg von "Was will ER?" hinzu:



1. Was möchte ICH?

und


2. Möchte ich DAS?