Was wahre Liebe ausmacht...

April 2, 2019

 

"Ich glaube nicht mehr an die wahre Liebe, ich habe die Hoffnung längst aufgegeben."

 

Solche oder ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von unseren Klientinnen und ganz ehrlich: es berührt und trifft uns irgendwie jedes mal. Weißt du warum? Weil wir so so sooo sehr an die wahre Liebe glauben.  Egal, was war. Egal, was ist. Egal, was sein wird. All die gemachten Erfahrungen haben uns wachsen lassen, reifen lassen, heilen lassen. Sie haben uns noch mehr Mut und Kraft für die Liebe und den Glauben daran gegeben.

 

Aber schauen wir mal weiter...

 

Ach, diese Liebe. Diese WAHRE Liebe. Wir sprechen hier von dieser tiefen, lebensverändernden, abenteuerlichen, leidenschaftlichen, immerwährenden Liebe – die Liebe von denen wir im tiefsten Herzen träumen und uns nichts sehnlicher wünschen.

 

Viele Menschen sind skeptisch, ob es diese wahre Liebe wirklich gibt. Die heutige Zeit und all die Erfahrungen, die gemacht werden, stellen für Manche keinen besonders fruchtbaren Boden für diese Art der Romantik dar. Durch Social-Media und Online-Dating haben wir zwar die Reichweite an potentiellen Partnern revolutioniert, aber die Kunst von wahrer Beziehung ging scheinbar dabei verloren. Es gibt sehr viele Optionen und oft ähnelt die Suche nach Liebe dabei entweder einem Dating-Marathon oder einem „Ich gebe auf. Es gibt einfach keine guten Männer mehr.“

Man hat das Gefühl, dass es nur wenige Erfolgsgeschichten gibt. Manchmal scheint es sogar so, als gäbe es nur sehr wenige Leute, die sich wirklich in die Liebe trauen möchten – weil das viel zu viel Arbeit und ja, oft sogar vorprogrammierten Herzschmerz bedeute...
 

Aber wir glauben...nein, wir WISSEN, dass es da so viel mehr gibt, als du momentan vielleicht denkst. Ja, du darfst dabei ganz auf dein Gefühl vertrauen, dass dich tagtäglich spüren lässt, dass es mehr geben muss, als du bis jetzt in Liebesdingen erfahren und erlebt hast.

Wahre Liebe ist REAL. Es gibt sie - diese tiefe, bedingungslose, und ja, sogar ewige Liebe. Der Grund, warum sie um uns herum so selten geworden scheint und sich oft versteckt hält, liegt daran, dass sie so unendlich missverstanden wird...

 

 

 

Wenn du bereit bist, gesunde, positive und vor allem liebevolle Dating- & Beziehungserfahrungen zu kreieren, ist diese Gruppe für dich: 

 

> > > Hier geht´s direkt zur Facebook-Gruppe  < < <

 

Happily ever after?
 

Viele Menschen denken nämlich in etwa so von dieser "wahren Liebe": Der potentielle Mr. Right taucht auf, die Schmetterlinge fliegen und dann...ja dann, findet sich plötzlich doch etwas, das einem nicht so ganz bekommt. Es wird vielleicht schwierig, fühlt sich auf einmal nach Arbeit an und oftmals denkt man sich: „dann lasse ich das lieber wieder“.

Dieses bis-ans-Ende-aller-Tage glücklich sein, bröckelt schön langsam und Masken, Angstschichten und Unsicherheiten zeigen sich. Man macht vielleicht noch die andere Person für sämtliche Zweifel verantwortlich und erkennt dabei nicht, wie wertvoll dieser Lernpartner gerade ist.

Und BOOM....Happily ever after ist dann mal over!
 

Die meisten Menschen, die sich „draußen“ auf der Suche nach Liebe begeben,  rennen sehr oft vor dem Alleinsein davon. Sie begnügen sich ständig mit weniger als dem, was sie wirklich wollen und mit weniger als dem, was sie wirklich verdienen. Denn ihre größte Angst ist, allein zu sein, allein alt zu werden und niemanden zu finden, der wirklich passt. So richtig passt! Die Angst vor der Einsamkeit hindert uns demnach daran, echte Intimität zu erleben.

Wahre Liebe liegt jedoch jenseits dieser Angst. Und genau deswegen müssen wir uns diesen Ängsten, Zweifeln und Unsicherheiten wohl oder übel stellen.
 

Die Wahrheit ist, dass echte Liebe echte innere und demnach auch äußere Arbeit erfordert, an der die meisten Menschen einfach nicht interessiert sind. Es erfordert, dass wir erkennen auch in unserer vermeintlichen Einsamkeit glücklich zu sein. Dass wir uns selbst kennenlernen, uns annehmen und uns lieben. Und eine wichtige Info am Rande: du musst dich nicht zu 100% selbst lieben, um Liebe im Außen zu erfahren. Du darfst nur herausfinden, was es für dich bedeutet in Liebe mit dir selbst zu sein.

 

Wer bist du dabei?

Wer bist du dabei? Was wünscht du dir? Was willst du sicher nicht mehr?

Wir dürfen unseren Seelenfrieden finden, unseren Zweck, unsere Leidenschaft finden, unser pure Lebensfreude, unsere LIEBE...welch Überraschung ;)

 

Es erfordert, dass wir die Abwehrkräfte des Egos niederlegen und nackt und verletzlich sind. Dass wir unser Wesen kennen und unsere Wünsche erfüllen. Dass wir dabei unsere konkrete Planung über die womögliche Zukunft aufgeben und im Jetzt leben. Ohne dass jemand etwas für dich sein muss und dieses „Happily ever after“ verpflichtend ist. Nur dann entwickeln wir die Bereitschaft wahre Liebe zu erleben. Wenn du beginnst zu verstehen, dass ein Morgen keine Garantie hat - dass dieser eine Moment wirklich alles ist, was du, ich, wir und ihr beide gerade habt – ja, dann gibt es nichts anderes zu tun, als alles für die Liebe zu geben, was du hast und dabei nichts zu erwarten.
 

Tatsächlich weißt du dabei nicht, ob du verletzt wirst, dein Herz gebrochen wird, du wieder verlassen wirst – da geben wir dir recht. Du weißt aber auch nicht, ob genau das Gegenteil deiner Erwartungshaltung und deiner Ängste passiert: nämlich wahre Liebe zu LEBEN.
 

Was wir beide, Lila und Steffi, "wahre Liebe" nennen, ist diese besondere und tiefste Verbindung, die man erlebt, wenn zwei Personen gemeinsam an einem bedingungslosen und zeitlosen Tanz teilnehmen. Wahre Liebe ist für uns ein GESAMTPAKET. Das Gesamtpaket, das dich erfüllt, weil Liebe im Spiel ist und das dir Ängste aufzeigt, die es auf dem Weg dorthin aufzulösen gilt. Und nur deswegen fühlt es sich nach Arbeit an! Schließlich haben wir uns diese unzähligen Angstschichten seit Jahrzehnten angezüchtet. Harte Arbeit, diese Schritt für Schritt wieder aufzulösen. Verdammt wichtige Arbeit, diese Schritt für Schritt wieder aufzulösen...

 

Wahre Liebe ist eine Freundschaft, eine Liebesbeziehung und ein Akt der Vereinigung. Leidenschaft, Lust, Zuneigung, Fürsorge, Vertrauen und Respekt werden Teil einer außerordentlichen besonderen Hingabe. Liebhaber verschmelzen miteinander und teilen diesen einen Moment miteinander.  Keiner weiß genau, ob es ein Wochenende oder ein Leben lang hält. Dies spielt keine Rolle.
 

Alles, was zählt, ist dieser eine Moment des Zusammenseins und: der wahren Liebe.

Bist du bereit dafür?

 

 

Herzensumarmung,

 

Lila & Steffi 

 

Wenn du aktiv herausfinden möchtest, warum es mit deinem Traumprinzen noch nicht geklappt hat, dann lade dir kostenlos unseren Selbstreflexions-Fragebogen runter: 

 

>>> KOSTENLOS DOWNLOADEN <<<