Unsere Mission der Liebe – warum wir von Herzen wissen, dass für jede/n einfach alles möglich ist

February 7, 2018

 

Wir, Lila und Steffi, sind die Gründerinnen der LoveSisters und als Love Empowerment Coaches und Worthiness Warriors auf der Mission der Liebe.

Wir zeigen Wege, wie du mit hoher Bewusstheit, Achtsamkeit und in Liebe, dein Selbstwertgefühl stärken und ein Leben in vollkommener Freiheit führen kannst, das du dir so sehr von Herzen wünschst.

Wir trainieren und begleiten großartige Frauen, die an ihrem persönlichen Wachstum arbeiten wollen, die bereit und offen sind für die Liebe und all die wundervollen Dinge, die diese Reise mit sich bringt und die dabei konsequent ihren eigenen hohen Wert leben möchten.

Als Expertinnen sprechen wir Frauen an, die ihr wahrhaftiges, echtes Leben leben und genießen wollen – mit sich selbst, mit dem Partner oder dem zukünftigen Partner, mit der Familie, mit Freunden, mit Fremden, mit dem Leben.


Und wie es zu all dem gekommen ist, teilen wir hier mit dir in unserer Geschichte...

Wir beide arbeiten schon über viele Jahre im psychosozialen Bereich und wussten am Beginn unserer verschiedensten Ausbildungen und unserer jeweiligen Studien noch nicht, dass uns Jahre später die Liebe, eine tiefe Freundschaft und vor allem solch ein wunderschönes und für uns persönlich, lebensveränderndes Herzensprojekt, wie dieses, verbinden wird. Oft sind es höhere Mächte, die uns zueinander führen und mit uns verdammt Großes vorhaben. 
Wir haben uns im Laufe unserer persönlichen und beruflichen Erfahrung auf explizite Werte spezialisiert und uns hierbei von unserer wertvollen Intuition und der Liebe führen lassen, die über all diesen Werten steht. Diese möchten wir gerne mit dir in diesem Blogartikel teilen:



1. Selbstwert und Verbundenheit

Jeder von uns kennt (Selbst-)Zweifel und Unsicherheiten. Es ist absolut menschlich und egal was wir besitzen/wissen/können/sind, es gehört zu uns, ab und zu an unserem eigenen Wert zu zweifeln.

 

Auch wir selbst müssen immer wieder durch die Schule des Lebens und stoßen an Grenzen. Dann heißt es, lernen, dehnen und immer wieder wachsen. Ist es im Beruflichem, die Gesundheit oder Beziehungen. In allen Bereichen sind wir des Öfteren hingefallen oder konnten die dahinterliegende wertvolle Erfahrung nicht gleich am ersten Blick erkennen. Dabei handelte es sich immer wieder um DAS EINE Thema - mangelnder Selbstwert.

 

Auf unserer Reise haben wir vor allem eines gelernt: die gesunde Beziehung zu dir selbst, ist die absolute Grundlage für ein erfülltes Leben. Dazu gehört, dir selbst einen so hohen Wert zu schenken, dass du in Entscheidungsfreudigkeit, (Eigen-)Verantwortungsgefühl und aus tiefstem Herzen immer weißt, wer du bist, was dir wichtig ist UND wie unendlich wertvoll du bist.

Ja und das wissen wir definitiv! Denn wir haben uns in unserer Vergangenheit sehr oft unter unserem Wert hergegeben. Haben uns kleiner gemacht, als wir sind. Haben dabei andere größer gemacht, als sie sind. Uns von schlechtem Gewissen und Angst leiten lassen. Aus Unsicherheit heraus Entscheidungen getroffen. Beziehungen geführt, die aus egoistischem Konstrukt bestanden haben. Sich Sachen gefallen lassen und die eigenen Grenzen verletzt. Einfach Dinge getan, die nicht unserem wahren Wesen entsprachen. Dinge getan, die wir gar nicht tun wollten.
Und damit war definitiv irgendwann mal Schluss...

Wenn du spürst, dass etwas einfach nicht ganz richtig ist und du erkannt hast, dass der Weg, den du gehst sich immer schwerer und vor allem unechter anfühlt, spätestens dann ist es an der Zeit, etwas zu ändern.

Mittlerweile, nach vielen gemachten Erfahrungen, wissen wir, dass alles, ausnahmslos alles mit unserem Selbstwert steht oder fällt.

Wir hatten das Glück, durch gegenseitiger wertschätzender Liebe und Verbundenheit, uns zu unterstützen und alte Muster aufzulösen. Dieses Gefühl von Freiheit, dass dadurch entsteht, ist einfach unfassbar und oft nicht vorstellbar.

Doch genau dieses Gefühl ist für JEDEN Menschen möglich!

Heilung erfolgt, wenn man sich selbst offen, verletzlich und ehrlich zeigt und vielleicht in weiterer Folge auch gemeinsam mit einem Menschen, der in Verbundenheit zur Heilung beiträgt. Liebe kennt keine Grenzen. Sie will das Beste für jeden, ohne Bewertungen und Unterscheidungen. Ohne Liebe fühlen wir uns alleine, in Liebe sind wir mit uns und mit anderen verbunden. Es finden dabei Menschen zusammen und das Gefühl von Zusammengehörigkeit bringt uns Kraft, Herzenswärme, Mut und Wachstum!

 

 

 

Lade dir kostenlos unser Mini-eBook herunter,

mit den wirklich ehrlichen fünf Sätzen – die dich und deinen Tag stärken.
Du brauchst einen kleinen Motivationsschubser, weil sich alles gerade wieder schwerer anfühlt?

Dann hole dir diese ehrlichen fünf Sätze und stärke DICH und deinen SELBSTWERT in einem, denn du bist zu wertvoll, um den Kopf hängen zu lassen.

>>> Jetzt kostenlos holen<<<



2. Echtheit und Freiheit

Dieses „Echt sein“, das sich hinter all diesem Vertrauen und der Freiheit verbirgt, mit dem hohen Wert der Authentizität als größten Antrieb, möchten wir als weitere Mission in die Welt tragen.

 

Wir durften persönlich dabei erkennen, dass eines der kraftvollsten Werkzeuge auf unserem Weg, die eigene Handlungsfähigkeit ist. Denn es liegt an uns, was aus uns wird!
Der Mensch ist nicht nur die Summe seiner Erfahrungen, sondern auch die Summe seiner Entscheidungen. Negative wie positive Konsequenzen, Fehler wie Glücksmomente, Ängste wie Liebe, sind wichtig und haben dabei ihren Platz. Denn genau deshalb bist du jetzt der wundervolle Mensch, der du bist. 
Es geht nicht um die rosarote Welt ohne Fehler und Probleme. Es sind schließlich auch die Ecken und die Kanten, in guten wie in schlechten Zeiten, die uns selbst ausmachen und unsere Geschichte schreiben. 
Es geht darum, sich sein facettenreiches Leben so zu gestalten, so wie man es selber möchte. 
Denn es ist dein Leben, dessen Gestaltung bei dir liegt und bei niemand anderem!

 


Wir sind geboren, um wir selbst zu sein.


Und ja, authentisch zu sein, bedeutet gleichzeitig auch, unglaublich verletzlich zu sein. Dies fühlt sich besonders dann herausfordernd an, wenn wir irgendwo dazugehören wollen. 
Ohh ja, es kann manchmal regelrecht furchteinflößend sein, dir selbst treu zu bleiben. 
Zu zeigen, wer du bist, in die Welt rauszugehen und DICH zu leben, braucht Mut zur Verletzlichkeit.


Um echt zu sein ist es schließlich maßgeblich, dass man mitteilen kann, was einem selbst wichtig ist und dazu stehen zu können. Zu sagen, wo meine Grenzen sind, wer ich bin, was ich will und wo es hierbei „Ja“ oder „Nein“ zu sagen gilt.

All die Lernaufgaben, die uns das Leben hierfür stellt, sind da, um gelöst zu werden, um schließlich und endlich wieder genau zu dem Menschen zu werden, der du wirklich bist!


Vorausgesetzt du nimmst die Lernaufgabe dankbar an und lernst daraus. Dies bedeutet nämlich, dass dir aufgrund deines eigenen hohen Selbstwertes heraus bewusst ist, diese Machtvollkommenheit zu haben und mit dieser Macht der Eigenverantwortung umgehen zu können.

Dies wird dich in weiterer Folge zu einem selbstbestimmten Leben führen, das dich deine