Du bist sexy, attraktiv und begehrenswert!

December 6, 2017

Dieser Arikel ist ein Gastbeitrag von Doris Kaiser - Die Sexualberaterin für Frauen.

Als Sexualberaterin und Paarcoach hat sie bereits unzählige Frauen und Paare auf dem Weg in ein erfülltes Sexualleben begleitet. Die weibliche Sexualität hat sie immer besonders interessiert und so hat sich Doris Kaiser im Laufe der Zeit zur Expertin auf diesem Gebiet entwickelt. Sie ist davon überzeugt, dass jede Frau selbstbewusster, strahlender, zufriedener und gesünder ist, wenn sie die Sexualität lebt, die ihren Bedürfnissen entspricht und liebt es, Frauen auf diesem Weg zu unterstützen.


www.doriskaiser.com

 

Ihr zweites Herzensanliegen gilt der FrauenKörperLiebe. In ihrer Praxis erlebt sie täglich, wie unzufrieden Frauen mit ihrem Körper sind. Das wirkt sich auf fast alle Lebensbereiche aus, natürlich auch auf die Sexualität. Daher arbeitet Doris Kaiser mit beinahe jeder Klientin an diesem Thema. Sie selbst war ein dickes Kind, hat ihr halbes Leben mit

ihrer Figur gehadert und weiß daher aus eigener     Erfahrung, wie befreiend es ist, seinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist!

 

Foto - © Eva Giritzer, Sprachbild

 

Du bist sexy, attraktiv und begehrenswert!

 

Glaubst du nicht? Glaub ich gern! Die meisten Frauen haben ein anderes Bild von sich. Tagtäglich erlebe ich, wie sehr meine Klientinnen mit ihrem Körper hadern. Das wirkt sich auf die Sexualität ebenso aus wie auf das Selbstbewusstsein, die Lebensfreude und die Beziehung. Ich weiß, wovon ich rede. Schließlich ging es mir genauso.

 

Als dickes Kind war ich eine Außenseiterin. Ich schämte mich. Ich gehörte nicht dazu. Als Jugendliche nahm ich zwar ab, doch die Einstellung zu meinem Körper war immer noch die gleiche. Ich mochte ihn nicht! Zu allem Überfluss bekam ich noch Neurodermitis – ich fühlte mich buchstäblich nicht wohl in meiner Haut! Von einem Gefühl, mich attraktiv oder gar sexy zu fühlen, war ich Lichtjahre entfernt. Am liebsten wäre ich unsichtbar gewesen…

Heute bin ich eine erfolgreiche Unternehmerin. Ich habe keine Scheu mehr, mich zu zeigen. Ich berate nicht nur Frauen und Paare, ich halte auch Seminare und gebe Interviews. Ich gehe in die Sauna, liege im Bikini am Strand und nackt in meinem Garten. Bin ich deswegen Wonderwoman? Nein. Hab ich hin und wieder Selbstzweifel? Ja. Steh ich vor dem Spiegel, zieh den Bauch ein und ärgere mich, weil die Hose zwickt? Klar.

 

Ich hab keine Wunderpille geschluckt und kann dir auch keine anbieten. Aber ich habe gelernt, meinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist und mich nicht mehr von irgendwelchen Schönheitsidealen tyrannisieren zu lassen. Ich hab mich oft gefragt, warum ich das so lange zugelassen habe.

Heute weiß ich: Aus Angst. Angst, nicht schön genug zu sein, nicht schlank genug zu sein, nicht sexy genug zu sein – nicht gut genug zu sein. Und hinter all dem stand die schlimmste Angst von allen: Die Angst, nicht geliebt zu werden!

 

Ich hab viel gelernt auf meinem Weg, doch eine meiner wichtigsten Lernaufgaben war, mich selbst zu lieben. Zu erkennen: Wenn ich mich nicht so liebe, wie ich bin, darf ich das auch nicht von anderen erwarten! Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Aber ich weiß, dass es möglich ist!

 

Und ich weiß, wie befreiend das ist! Ich möchte dir mit meiner Geschichte Mut machen:

Was ich geschafft habe, das schaffst du auch! Wenn du das Gefühl hast, dass du alleine nicht weiterkommst, dann nimm Hilfe in Anspruch.

Lass dich von Menschen unterstützen, die diesen Weg bereits gegangen sind. Menschen wie Steffi, Lila, oder mich. Wir verstehen dich und begleiten dich mit Freude, weil es uns ein Herzensanliegen ist, dich dabei zu unterstützen, mit deinem Körper Frieden zu schließen und dich von der Angst in die Liebe zu begleiten.

 

Du bist nicht perfekt, aber du bist perfekt du selbst!

 

 

Herzlichst

Doris Kaiser