3 kraftvolle LoveSister-Tools für mehr Liebe in deinen Entscheidungen

August 10, 2017

Über Möglichkeiten und Entscheidungen – und wie du lernst, damit selbst und bewusst deinen Weg zu gehen

 

Willst du wissen, was du wirklich willst?

___________________________________

 

 

Vielen Menschen fällt es schwer den für sie richtigen Weg zu finden, da ihnen das Ziel nicht bewusst ist. Sie wissen nicht, was sie wirklich wollen, was sie brauchen und wer sie denn eigentlich wirklich sind. Manch einer hat sich dabei die so wichtige Magie des Unvorhersehbaren dahinter abgewöhnt. Der nicht vorhandene Glaube an das Richtige im richtigen Moment, das verschwundene Vertrauen in sich selbst mit all den Erfahrungen, die im Leben prägen, können dazu führen, dass man nicht mehr weiß, was man sich denn überhaupt für sich wünschendarf und soll.

 

 

 

Der Moment, an dem dir bewusst wird, wie viele Möglichkeiten du hast

___________________________________________________________________________



Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten. Für jeden. Dies darf man in diesem Zusammenhang schon vorn Vornherein niemals vergessen. Das Essentielle für jeden Einzelnen von uns ist hier herauszufinden, welchen nächsten Schritt ich setzen möchte und welche Entscheidungen in diesem Zusammenhang getroffen werden.

 

Deine Möglichkeiten, deine Wünsche, deine Werte, deine Meinungen, deine Einstellungen, deine Freunde, dein Partner, dein Weg und deine Liebe haben dabei vor allem eine einzige wunderschöne Gemeinsamkeit: DICH.

 

Das Grundthema hinter all diesen „Deinen“, ja das bist DU.

Zu wissen, was man von sich und von seinem Leben will, beinhaltet zu wissen wer man ist. Zu WISSEN wer DU bist.

 

Ein wunderschöner, unfassbar ehrlicher und starker Gedanke, der dir deine persönliche Offenbarung bringt, dich zu deiner Selbstliebe führt und dir das Leben und die Liebe mit all ihren Möglichkeiten bringt, die dich auf deinem Weg und deiner Transformation weiterbringen.

 

 


Der Schritt der Selbstverantwortung

________________________________________________________________________

 

 

Es ist im Leben wichtig für sich selbst die Verantwortung zu übernehmen, da dein Leben nur in deinen Händen liegt. Dies bedeutet auch die notwendigen Entscheidungen des Lebens zu treffen und dabei zu lernen, in Liebe zu handeln. Deine Wahrnehmung und dein Gefühl sind bei deiner Entscheidung dabei essentiell. Du bist für dich essentiell. Entscheidest du dich nämlich bewusst in Liebe für dich und stehst dabei zu deinen Worten und Konsequenzen dieser Entscheidung, werden sich vielleicht zwar Türen schließen, doch dafür die für dich richtigen neuen Türen öffnen.

 

Wir definieren durch unsere Entscheidungen uns selbst. Wir bringen dadurch Bewegung in unser momentanes Standbild und verleihen diesem damit Bedeutungen und Werte.

 

 

° Wir dürfen für uns das machen, was in diesem Moment für uns richtig ist.

 

 

Wir werden dabei durch Intuition, Mut, Kraft und Stärke begleitet und dürfen weiter unseren Weg gehen.


Du darfst in deiner Wahrnehmung deine Entscheidung akzeptieren – und die Akzeptanz dabei in deiner Wahrnehmung finden. Findest du deine Akzeptanz in dir, wird dich deine Liebe auf deinem Weg weiterführen.

 

Deine Selbstliebe und dein Selbstvertrauen werden dich in deiner Entscheidung bestätigen,  denn du musst niemanden von dir oder deiner Wahrnehmung überzeugen, wenn DU von DIR und deiner Wahrnehmung überzeugt bist.

 

Das Leben und die Liebe bringen uns jeden Tag aufs Neue neue Möglichkeiten, die neue Entscheidungen beinhalten, neue Ängste aufzeigen, neue Richtungsweiser bieten – all das ist Transformation und bleibt dein persönliches Abenteuer auf deinem persönlichen Weg in dein freies Leben.

 

 

 

3 kraftvolle LoveSister-Tools für mehr Liebe zur Entscheidung

___________________________________________________________________________


 

Wir haben für dich drei wunderbare, kraftvolle Tools für mehr Liebe in deinen Entscheidungen für dich:

1. Manchmal muss man die Dinge einfach machen und Schritte in eine Richtung setzen. Außerhalb der Komfortzone wartet die Magie – willst du diese wirklich verpassen?

2. Der Moment vor einer Entscheidung ist der Schwierigste, weil er dich in einer Art Zwischenmodus festhält. Triffst du eine Entscheidung und wählst deine Möglichkeit, wird es ab dieser Sekunde leichter und klarer.

3. Stehe zu deiner Entscheidung und den Konsequenzen. Hast du nach ein bis zwei Nächten noch immer das Gefühl, deine Entscheidung war falsch, stehe auch dazu. Denn hinter jeder Entscheidung steht die Nächste.

 

 

Denke auf deinem persönlichen Weg der Transformation immer an folgende Sätze und lass dich durch diese positiv motivieren:
 

  • Ich gehe meinen Weg ehrlich und klar.

  • Ich treffe Entscheidungen.

  • Ich bedenke die Konsequenzen.

  • Ich stehe zu meinen Worten und Werten.

  • Ich bin mir meiner Möglichkeiten bewusst.

  • Ich wähle.

  • Denn ich bin all das und somit einzigartig.

 

 

Stehe zu dir und sei dir selbst bewusst, denn dein Leben und deine Liebe liegen in deinen wundervollen, mächtigen Händen, du wunderschöne, besondere Seele.

 


Von Herzen und mit ganz viel Liebe,

Deine LoveSisters

Lila und Steffi

 

 

 

Das dazugehörige Mantra für dich:

 

 

 

 

PS:  Wenn dir unser Artikel gefallen hat und du dich noch intensiver mit deiner Selbstliebe und persönlichen Transformation auseinandersetzen willst, melde dich jetzt gleich, vollkommen kostenlos zum ersten Kapitel (von 7) unseres einzigartigen Online-Programms „Transform yourself“, in dem es mehr als um Selbstmotivation und Coaching geht. Dieser Kurs hat das Potential dein Leben grundlegend zu verändern.

 

Mehr erfahren